Vortrag: Heinrich Hansjakobs Reisetagebuch

Heinrich Hansjakob

Dank einer wertvollen Schenkung ist der Geschichts-und Heimatverein neuerdings im Besitz einer umfangreichen Sammlung von Werken des Mannes, der wie keiner anderer so lebendig und spannend aus profunder Kenntnis heraus die Geschichte seiner Heimat im Kinzigtal und seiner Wirkungsstätte am Bodensee darstellen konnte: Heinrich Hansjakob.

In der Leseecke des Museums erwarten Sie den ganzen Monat über Reiseberichte und Erzählungen wie »Sommerfahrten«, »Der steinerne Mann vom Hasle«, »Der Vogt auf Mühlstein« und andere mehr. Teilweise sind es Originalausgaben mit Illustrationen von seinem Zeitgenossen Kurt Liebich.

Der krönende Abschluss wird am Freitag, 31. Mai 2019, der Vortrag von Monika Schwarz über Hansjakobs Reisetagebuch sein. Darin berichtet Hansjakob über Furtwangen und seine Umgebung sowie über Begegnungen mit interessanten Persönlichkeiten, etwa mit dem Bregtalbahn-Vorkämpfer Romulus Kreuzer. Hanjo Herzog bereichert den Vortrag mit
alten Fotos.

Eintritt: 5 Euro.